[News] DAVE GROHL – präsentiert „PLAY“


Musiker X: „Hey Dave, ich hab da so ein Projekt und…“

Dave: „Bin dabei!“

Musiker X: „Willst du nicht vorh…“

Dave: „Irrelevant! Bin dabei.“

Auch wenn diese Unterhaltung nicht der Realität entspricht, wirkt sie doch sehr akkurat, wenn man bedenkt an wie vielen Projekten DAVE GROHL beteiligt war. Mal von FOO FIGHTERS und NIRVANA abgesehen hat DAVE bei QUEENS OF THE STONE AGE ausgeholfen, mit „Sound City“ bei einer Doku Regie geführt, das Metalprojekt PROBOT gegründet, selbst bei GHOST soll er bei den Auftritten ein-/zweimal ausgeholfen haben. Niemand kann leugnen, dass DAVE GROHL ein Multitalent ist, selbst wenn einem seine Musik nicht gefällt.

DAVE scheint immer eine neue Herausforderung zu finden. Sein jetziges Projekt „PLAY“ ist eine zweiteilige Dokumentation, in der eine Ein-Mann-Band (bestehend aus Dave Grohl) einen 23-minütigen Track mit sieben Instrumenten live in einem Take aufnimmt. Der erste Teil soll sich mit Behind-the-Scenes-Footage befassen, in der die Liebe zum Musizieren diskutiert wird. Der zweite Teil befasst sich mit der Produktion des 23-Minuten-Monstrums. „PLAY“ erscheint digital am 10. August und als limitiertes Vinyl am 28. September.

Top Blogs Blogs Directory