[News] Till Lindemann geht weiter auf Solopfaden


LINDEMANN hieß das Projekt um – natürlich – die ikonische RAMMSTEIN-Stimme und Peter Tägtgren (u. a. HYPOCRISY, PAIN), deren Album „Skills In Pills“ nunmehr auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Englisch des RAMMSTEIN-Fronters ist natürlich eine Sache für sich, weshalb man in dieser Hinsicht natürlich eine gewisse Bereitschaft für das unfreiwillig Komische mitbringen musste.

Till Lindemann legt im Alleingang nach

Aber nach einer so langen Durststrecke nimmt man als Fan der Kult-Formation ja gerne, was man nur kriegen kann. Und so dürfte es nicht wenige verzücken, dass sich wohl zu einem neuen RAMMSTEIN-Album ein zweites Solo-Album des Herrn Lindemann andeutet. Wieder handele es sich laut Bild um eine Kollaboration mit Tägtgren, allerdings werden die Texte diesmal in der Muttersprache des Sängers eingesungen.

Inwiefern sich das neue Werk von seinem Vorgänger qualitativ abheben wird, werden wir allerdings wohl erst nächstes Jahr erfahren.

Solange können wir uns aber noch mal an feinstem denglisch erfreuen:

Top Blogs Blogs Directory